XML-Produktdaten per WordPress Plugin in Blogposts umwandeln

XML-Produktdaten per WordPress Plugin in Blogposts umwandeln

Um als Affiliate überhaupt eine Chance zu haben, muß man sich nicht nur positionieren, also eine Nische finden, in der möglichst guten Content erzeugen kann und der dann umgekehrt auch viel Traffic auf ihre Seite bringt, sondern auch viele Affiliate Links positionieren. Das aber alles mit der Hand zu machen, kann richtig in Arbeit ausarten. Und die will man ja meist vermeiden. Die regelmäßige Datenpflege ist dabei von allergrößter Wichtigkeit – Produkte, die nicht mehr im Sortiment des Merchants sind, müssen dann auch von ihrer Seite verschwinden. Solche wiederkehrenden Arbeiten sind ohne Automatisierung fast nicht zu schaffen. Deshalb bieten viele Merchants in den Affiliate Portalen wie Affilinet, Tradetracker oder Belboon ihren Affiliates den Service, sich die Produktdaten als Datei zu ziehen, um sie dann auf denm Webserver oder in der eigenen Warenwirtschaft weiter zu verwenden. Um diese Daten dann aber tatsächlich auch in einer vernünftigen Weise in WordPress zu verarbeiten, braucht man ein Plugin. Ich habe das Plugin Datafeed ja bereits in einem früheren Posting erwähnt und habe damit ziemlich gute Erfahrungen gemacht. Es kann Produktdaten im CSV, RSS oder XML-Format einlesen und in einem vorher definierten Template als einzelne Posts anlegen. Im Test bereitete eine XML-Datei mit gut 2100 Produkten zwar ein paar Schwierigkeiten beim Einlesen, es hakte hie und da doch ziemlich, aber mit ein wenig Geduld ging es dann doch und die 2000 Datensätze wurden in einzelne Posts umgewandelt. Die Frage, die sich hinterher stellt, ist allerdings, ob die Datenqualität gleibleibend ist und ob der doppelte Content, den man ja zwangsläufig durch die Übernahme fremden Textes aus der gelieferten XML-Datei nicht zu einer Rückstufung bei Google führt. Ich habe bei meinen Tests noch nichts in dieser Richtung feststellen können. Ich wäre aber trotzdem vorsichtig, um nicht das ganze Affiliate-Projekt zu gefährden.