App Store Plug-In für WordPress verfügbar

App Store Plug-In für WordPress verfügbar

Gastbeitrag von Fabian Kaiser (Connex Design) Jeder, der sich für das Webdesign innovative Plug-ins gewünscht hat, konnte dies bislang nur über das Dashboard, zwar leicht erwerben, dies jedoch nur in einem geringen Umfang für den kommerziellen Bereich. Dem Anspruch der WP Gemeinde, ein Plug-in zu entwickeln, welches diesen Weg erleichtert, wurde durch Brad Touesnard somit gerecht.Über ein einfaches „Click, Buy & Install“ System, können nun für ein feineres Webdesign, Themes und WordPress Erweiterung hinzugefügt werden. Bereits jetzt stehen knapp 18 App Anbieter mit Ihren hilfreichen Plug-ins im Appstore zur Verfügung. Durch WordPress war bislang das Webdesign eine angenehme Herausforderung, was der App Store mit seinen hilfreichen Apps, auf eine neue Ebene des Designern hebt. In gewohnter Form kann über WP das Tool installiert und gestartet werden. Ein neuer Reiter „APP Store“ ist verfügbar und ermöglicht das durchstöbern des Einkaufladens. Nach Auswahl einer App und dem darauf folgenden Registrieren bzw. Einloggen in den Store startet der Download im Hintergrund. Eine Bestätigung des ausgewählten Plug-ins über Activate ist das Verwenden möglich. Hierdurch hat das Suchen der gewünschten Plug-ins auf den Anbieter Websites ein jähes Ende gefunden. Selbstverständlich ist im eingeloggten Zustand eine Übersicht für jeden User bereitgehalten worden, welche immer den aktuellen Stand zu den bereits erworbenen Apps anzeigt. Es kann davon ausgegangen werden, dass der neue App Store schnell eine Fangemeinde erhält, welche sich über das reichhaltige Angebot erfreuen wird und das kommerzielle Webdesigner weiter voranbringt. Kurzum eine brillante Erweiterung für das WordPress System mit vielen interessanten Themes und Plug-ins, welche durch das Dashboard vereinheitlicht aufgefunden und verwendet werden können.