Fernsehen über Internet mit Apple TV

Fernsehen über Internet mit Apple TV

Mein Schwager hat seit einigen Wochen ein ganz feines neues Spielzeug, nämlich eine Apple TV Box. Mit der kann er seinen Fernseher mit dem Internet verbinden und dann über seinen Apple TV auf Video-Inhalte aus dem Netz zugreifen. Da gibt es dann beispielsweise Fernsehserien wann man will und nicht wann der Sendeplan das vorsieht. Wirklich eine ganz feine Sache. Hat man das entsprechende Abo dann kann man sich auch den Gang in die Videothek sparen und Filme gucken. Zum Beispiel mit einem Abo von Maxdome oder, wenn man ganz verwegen ist, mit einem Apple TV 3 Jailbreak. Das geht zwar wohl noch nicht, soll aber in nächster Zeit funktionieren. Die einzige Schwierigkeit ist natürlich, dass durch die Jailbreakerei die Garantie des Gerätes erlischt und man sich strafbar macht. Weil die ganzen Werbespots mit „Noch vier Mal singen“ und so sind an die Leute gerichtet, die nicht begreifen, dass Filme nicht primär zum Schauen gemacht werden, sondern zum Bezahlen und dann schauen. Solange allerdings Seiten wie Kinox.to oder die Uploadfarmen von Kim Schmitz zum massenhaften Bruch des Urheberrechts einladen, wird die Situation auch nicht besser. Weil genau hier fängt ein Teufelskreis an: die Industrie nimmt mit ihren Filmen weniger ein, weil zuviele Leute lieber heimlich mitgefilmte Videos daheim im Netz gucken. Und weil die Studios weniger einnehmen, produzieren sie weniger Filme. Und wenn dann auch nur Mainstream. Und dann auch eher mit weniger Geld, damit bei gesunkenen Einnahmen wenigstens der Profit stimmt. Am Ende steht dann der Konsument, der sich wundert, weshalb nur noch schlechte Filme laufen und sich weigert, für diesen Mainstream-Quatsch auch noch Geld auszugeben. Aber eins ist durch das Internet klar geworden: so ziemlich jede Leistung, die das Netz bietet, kann und wird irgendwie negativ pervertiert werden. Musste man früher noch DivX CDs auf dem Schulhof tauschen, so kann man sich heute mit dem geknackten Apple TV problemlos fast neue Filme in HD Qualität auf den heimischen Fernseher ziehen. Das ist der technische Fortschritt.