The Cult of Schmotz

The Cult of Schmotz

Am Anfang waren Schmotz und Äkel und die Erde war wüst und leer. Und dann kamen drei Jungs auf die wahnsinnig geile Idee, T-Shirt mit dem Aufdruck „Schmotzfänk“ zu machen, allerdings nicht einfach mit irgendeiner herkömmlichen Schrift, sondern durchaus mit dem Anspruch, durch das Aussehen zu polarisieren. Ich galube, es ist ihnen gelungen. Seit rund einem Jahr ist nun das Schmotzfänk-T-Shirt erhältlich und auch in australien erfreut es sich größter Beliebtheit. Bestellen auch Sie sich eins, wenn Sie auch meinen, daß es bereits genügend „Pittbulls“, „Lonsdales“ oder „Adidas“ gibt. Garantiert wirksam, wenn Sie möchten, daß man Sie fragt, was es denn heiße.