Selig sind die Fußkranken

Selig sind die Fußkranken

Ui ui ui! Was soll das denn werden? Der englische Trainer Sven Ericsson nimmt einerseits einen Spieler mit, der erst seit ein paar Tagen überhaupt wieder spielt, Michael Owen. Und andererseits steht dann auch die Hoffnung des englischen Fußballs, Wayne Rooney, mit im Aufgebot. Gerade jetzt, wo er sich den Fuß gebrochen hat.

Und wer soll denn da jetzt eigentlich die Tor schießen? Der eine Torjäger ist außer Form und erholt sich gerade von ner Verletzung. Der andere hat sich eben erst verletzt. Die Tore schießt ja jetzt wohl nicht etwa Beckham. Der hat ja zur Genüge unter Beweis gestellt, daß er den Ball aus Elf Metern nicht ins Eckige zaubern kann (Ich erinnere dan nur mal ans Spiel gegen Portugal bei der EM 2004).