Ohne Bundesliga fehlt Dir was

Ohne Bundesliga fehlt Dir was

Mein Gott, es ist alles so furchtbar. Die Bundesliga-Saison ist jetzt schon seit zwei Wochen vorbei(oder waren es bereits drei Wochen, die Zeit verfliegt irgendwie so schnell…) und die nächste Saison fängt erst wieder in einigen Monaten an. Pauli ist abgestiegen, Bayern ist quasi kampflos Meister geworden, irgendein italienischer Verein hat die Champions League gewonnen und mittendrin keine Weltmeisterschaft, noch nicht einmal eine Europameisterschaft. Nichts. Gar nichts. Doch: „Halt!“ Es gibt ein Leben nach der Bundesliga. Es ist zwar kein Ball involviert, aber immer noch besser als völlig debil in der Ecke zu hängen und gar nichts mehr zu tun zu haben. Die Antwort auf unser aller Gebete heißt Tour de France. Die Berge rauf, die Berge runter. Wer wird Sprinterkönig, wer kann Lance Armstrong Paroli bieten, wer läßt sich mit illegalen Muskelpräparaten erwischen? Die wichtigen Fragen des Sommers. Aber die Tour dauert auch nur drei Wochen. Was kommt dann? Wie ich oben bereits anmerkte: es ist alles so furchtbar, ich kann es kaum aushalten, bis die Tour anfängt. Ich werde deshalb etwas früher ‚Schluß machen und schon mal die Frankreich-Karte studieren, in diesem Sinne…