Long time no read

Long time no read

Frohes neues jahr und was man sonst noch so sagt. All die besten Wünsche und laßt Euch nicht ärgern. Es gibt dieses Jahr zwar weniger zu feiern als letztes Jahr, aber nichts desto trotz. Wir lassen uns das Feiern nicht verbieten, was die Yuppies in den Achtziger und Neunziger Jahren konnten, das können wir doch jetzt auch noch, oder? Und viele gute Vorsätze fürs neue Jahr, zum Beispiel nicht lügen oder Verträge machen, die man dann nicht einhält, oder wie wäre es mit dem Vorsatz, Leute nicht länger ungerechtfertigt einer Straftat zu bezichtigen? Das kann dem Weg ins Paradies nur dienlich sein. Oder aber folgender Vorsatz: nicht wieder mit dem Rauchen anfangen, dann muß man auch nicht wieder den steinigen Weg des Aufhörens beschreiten. Oder oder oder… Es gibt so viele Dinge, die man wünschen kann, aber angesichts der Katastrophe in Südasien bleibt mir nur folgendes: tun Sie doch mal etwas Nachhaltiges, etwas was auch Bestand hat. Leben Sie doch mal intensiv. Der nächste Badeurlaub könnte auch ein Trip in die Hölle sein. Mit anderen Worten: Memento mori. In diesem Sinne, auf ein Neues.