Ja was denn nu?

Ja was denn nu?

Neulich hab ich an der Ampel ein Auto vor mir gesehen, da wußte ich nicht, was das jetzt für einer ist: links klebte an seinem Ford Escort Kombi ein Eintracht-Adler. Im Prinzip kann das also kein schlechter Mensch sein. Dann hatte er noch den Sticker von der Bild-Zeitung aus dem Sommer 06 aufgebappt, „Schwarz-Rot-Geil“. Offensichtlich ein Leser der Springer-Presse mit Nationalstolz. Dazu aber völlig unpassend klebte rechts oben auf der Heckscheibe das Bildnis von Che Guevara, der ja irgendwie so garnicht zur Bild-Zeitung passt. Und um das Bild des Spießers abzurunden, hing an seinem Innenspiegel auch noch ein Wunderbaum… Was kann das nur für ein Mensch sein, ein progressiver Eintracht-Fan mit Nationalgefühl? Oder ein konservativer Frankfurter, der den Geruch der Cohiba mit Wunderbaum wegkriegen will. Wer weiß…?