Irgendwann kriegt man sie alle

Irgendwann kriegt man sie alle

Ich hab gerade mit Genuß diese Meldung aus der Bild-Online gelesen. Ist zwar nicht die seriöseste Quelle, abe ride Meldung stimmt doch schon sehr hoffnungsvoll: 75 000 Euro Strafe für Spam-Mails Für die unverlangte Zusendung von mindestens neun Milliarden E-Mails muss ein Niederländer jetzt ein Bußgeld von 75 000 Euro bezahlen. Das hat die Telekom-Aufsicht in Den Haag mitgeteilt. Der Mann habe in den so genannten Spam-Mails für Pornografie, Erektionspillen, Sexartikel und Ähnliches geworben und damit mindestens 40 000 Euro verdient. Das Bußgeld ist das höchste, das die niederländische Behörde je für die Versendung von Spam-Mails ausgesprochen hat. Das Zusenden unerwünschter elektronischer Post ist EU-weit seit etwa zwei Jahren verboten. Als besonders belastend wertete die niederländische Behörde, dass der Mann durch Manipulation Hunderte Computer nichtsahnender Menschen für den Versand seiner Mails benutzte.