Horst Roggenkamp R.I.P.

Horst Roggenkamp R.I.P.

Mit Bestürzung habe ich vom Tod meines Hamburger Texter-Kollegen Horst Roggenkamp erfahren. Ich muß zugeben, ich stand in letzter Zeit nicht wirklich in engem Kontakt, aber die Nachricht seines Todes hat mich getroffen. Horst Roggenkamp, der mich auf einem Treffen der Allianz deutscher Designer AGD zum Thema Eigenmarketing ansprach, war ein Kreativer und Texter, der unheimlich viel auf dem Kasten hatte, und gerade im Begriff war, seinen geschätzten Kollegen in Sachen Selbstvermarktung auf die Sprünge zu helfen. Er war eloquent, konnte mit spitzer Zunge argumentieren. Diese Fähigkeit jedoch zusammen mit seiner konfliktfreudigen Art machte ihn jedoch auch beim Umgang mit seinen Kollegen nicht unumstritten. Schade, daß ich seinen Ratschlag jetzt nicht mehr einholen kann. Ich habe wohl zu lange gezögert. Mach’s gut, Horst.