C’est si bon

C’est si bon

Ach ja. Kaum hat man den Abgesang auf die Franzosen gemacht da gurken sich die taktischen bestens aufgestellten Hähnchen-Träger, äh, den französischen Hahn auf dem Trikot tragenden gegen taktisch ebenso gut stehende Spanier zu einem Sieg und nun kommt es zum Rückspiel gegen Brasilien. Die Neuauflage des WM-Finales von 1998. Mir kann das nur recht sein, England muß Portugal weghauen und dann spielen wir gegen die, die bei eben diesem Rückspiel übrigbleiben. Wenn wir Glück haben, dann sind das die Franzosen, weil die kann man packen. Die Brasilianer spielen total unter ihren Möglichkeiten und machen trotzdem drei Buden, aber die viele Kohle, die manch einer für das Ticket hingelegt haben dürfte, sind die Brasilianer in dieser Form nicht wert. Ich meine, wenn ich deutschen Rumpelfußball der achtiziger Jahre sehen will, dann leg ich mir ein Video ein, dann geht man aber doch nicht ins WM-Stadion zu Brasilien… Ich laß mich mal überraschen, wie es weitergeht. Aber erst mal sind zwei Tage WM-frei…