Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken

Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken

Soziale Netze dienen nicht nur dem Erhalt vorhandener Kontakte und dem Wiederfinden von Menschen, die man aus den Augen verloren hat, sondern auch dem Knüpfen neuer Beziehungen sowie dem Austausch von Informationen genereller und persönlicher Natur. Wer bei facebook oder ähnlichen Social Networks nicht präsent ist, lädt andere dazu ein über einen zu reden, ohne dass man das Gerede der Leute beeinflussen könnte. Soziale Netzwerke sind auch nur eine Plattform, um sich zu präsentieren wie in der Tageszeitung oder auf einer Plakatwand. Allerdings bieten Plattformen wie Twitter oder Facebook die Möglichkeit, mit demjenigen, der sich präsentiert, in Kontakt zu treten. Man muss dabei drauf gefasst sein, dass die Kommunikation im Gegensatz zu Werbeanzeige oder Litfasssäule einen Rückkanal bietet. Die Frankfurter Rundschau hat zu diesem Thema den Artikel Eine positive Identität im Netz veröffentlicht, auf den an dieser Stelle verwiesen wird.