Interne Verlinkung und Keyworddichte

Interne Verlinkung und Keyworddichte

Um sowohl in den Suchmaschinen als auch bei den Seitenbesuchetn eine gute Figur zu machen, kommt der internen Verlinkung eine große Bedeutung zu. Sie sorgt nicht nur dafür, dass Google und die anderen Search-Robots wissen, welche Artikel thematisch zusammengehören, sondern auch die Leser.
Suchergebnis "Pizzalieferdienst Charlottenburg"

Suchergebnis "Pizzalieferdienst Charlottenburg"

Eine ordentlich geführte Linkstrategie sorgt dafür, dass die Qualität eines Artikels und eines ganzen Blogs an die thematische Kompetenz anderer Seiten und Artikel gekoppelt werden kann. Bezieht sich ein Artikel auf einen thematisch relevanten und von der Suchmaschine als hochwertig eingestuften Artikel so profitiert nicht nur der verlinkte Artikel, sondern auch der Linkgeber. Verknüpft man die eigenen Artikel intern ebenfalls miteinander, indem man Bezug nimmt auf Blogposts, die man bereits gepostet hat, so zeigt das einerseitsdem Leser, dass es auf dieser Domain noch weitere lesenswerte Artikel gibt. Und andererseits ziehen die Robots der Suchmaschinen aus einer guten Verlinkung der Blogposts untereinander den Schluß, dass die Artikel auch inhaltlich etwas miteinander zu tun haben. Man kann das selbst machen, man kann aber auch als Webmaster das Texten auslagern und sich vertrauensvoll in die Hände einer SEO Agentur begeben. Die meisten Internetseiten wollen irgendetwas verkaufen: ein Produkt, eine Dienstleistung oder auch eine Information. Dabei kann ein externer Dienstleister helfen, denn eine effiziente SEO Agentur erhöht den Traffic und Umsatz. Im Rahmen der Suchmaschinenotimierung werden die Texte der Website überarbeitet und für ihre Auffindbarkeit optimiert. Hierbei werden alle relevanten Keywords gesammelt und im richtigen Verhältnis neu zusammengefügt. Durch eine geschickte SEO kann man in den meisten Fällen den Traffic erhöhen, und mehr Traffic bedeutet fast immer mehr Umsatz. Durch eine verbesserte Auffindbarkeit in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen erreicht man mehr Menschen, die sich mit den Inhalten der Seite auseinandersetzen und dann eine Kaufentscheidung. Und das ist meist das, was man als Seitenbetreiber will.