Der FAZ-Fragebogen

Der FAZ-Fragebogen

Letztens hab ich beim Surfen auf der Seite meiner Schwägerin (www.celebrian.de) den FAZ-Fragenbogen entdeckt und dachte mir, ich könnte ihn doch auch mal ausfülllen. FAZ – Fragebogen Was ist für Sie das größte Unglück? Herzlosigkeit und Kälte, kurzum: Kapitalisten und Yuppies Wo möchten Sie leben? im Glück, oder in einem netten Haus am Wasser, ob nun ein Ozean oder an See. Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück? meine Sorgen soweit hintenan stellen zu können, daß ich die schönen Dinge im Leben besser mitkriege Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten? auch wenn Gut gemeint das Gegenteil von gut gemacht ist: Fehler, die in guter Absicht gemacht werden. Ihre liebsten Romanhelden? Henry Chinaski aus Bukowski’s „Post Office“ (Der Mann mit der Ledertasche) und Vater Maheu aus Germinal von Emile Zola, malheureusement… Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte? Leonardo da Vinci Ihre LieblingsheldInnen in der Wirklichkeit? Willy Brandt Ihre LieblingsheldInnen in der Dichtung? Michael Kohlhaas (you fuck with me, I fuck you right back) Ihre Lieblingsmaler? Paul Cezanne Ihr Lieblingskomponist? Jimi Hendrix, Lennon/ McCartney, Jagger/ Richards Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten? Ehrlichkeit, Offenheit, Loyalität Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten? siehe oben Ihre Lieblingstugend? hündische Ergebenheit meinen Freunden gegenüber Ihre Lieblingsbeschäftigung? schlafen Wer oder was hätten Sie sein mögen? einer der gklücklichen, der 2004 auf Griechenland als Europameister gewettet hat. Hätte ne Mörderquote gegeben. Ihr Hauptcharakterzug? meine laxe Arbeitseinstellung, die mein damaliger Physiklehrer aus der siebten Klasse monierte. Mittlerweile habe ich vielleicht auch noch andere, aber so rein subjektiv kommt man nicht drauf. Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten? ihren Beistand, wenn ich mal wieder gute Freunde brauche (also bei Liebeskummer oder wenn die Eintracht absteigt…) Ihr Traum vom Glück? Was wäre für Sie das größte Unglück? wenn meinem Sohn etwas zustoßen würde, oder meinen Freunden Was möchten Sie sein? glücklich und zufrieden Ihre Lieblingsfarbe? bunt Ihre Lieblingsblume? keine, zuviele Allergien auf alles Ihr Lieblingsvogel? der Schluckspecht 🙂 Ihr Lieblingsschriftsteller? weiß nicht. Ihr Lieblingslyriker? ich halte es da mit Billy Idol: „I don’t want to bore the people with stuff like poetry.“ Ihre Helden in der Wirklichkeit? Feuerwehrleute Ihre HeldInnen in der Geschichte? weiß nicht, muß ich nochmal drüber nachdenken Ihre Lieblingsnamen? viele. Beim nächsten Kind weiß ich mehr. Was verabscheuen Sie am meisten? Oberflächlichkeit Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten? weiß ich nicht, muß ich noch mal überlegen. Die üblichen Jungs wie Hitler oder Stalin sind mir etwas zu plakativ. Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten? Heinirch der Fünfte in der Schlacht von Azincourt Welche Reform bewundern Sie am meisten? die Gesundheitreform, endlich ist klar, daß Gesundheit nur was für Reiche ist. Der Rest kann sie sich nicht mehr leisten und muß verrecken Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen? Milde Wie möchten Sie sterben? möglichst schmerzlos, aber auf jeden Fall nicht so bald Ihre gegenwärtige Geistesverfassung? hell und klar Ihr Motto? Never let the fuckers grind you down!