Das iPhone 5 ist da! Schneller, neuer, leichter

Das iPhone 5 ist da! Schneller, neuer, leichter

Gestern war es also soweit: Tim Cook, Nachfolger des verstorbenen Apple Gründers Steve Jobs, präsentierte zum ersten Mal das neue Apple iPhone 5. Aber was kann das neue Smartphone und wie will Apple damit die Konkurrenten Samsung und HTC auf Distanz halten? Okay, es sieht fast genau so aus wie das iPhone 4 oder das iPhone 4S, aber was kann es denn wirklich neues? Naja zunächst einmal ist es leichter als sein Vorgänger und dazu ist das Display größer. Genauer gesagt ist das Display länger. Im Breitformat dürfte das Film anschauen jetzt noch etwas mehr Spaß machen. Der Hauptunterschied zu den Vorgängermodellen des iPhone dürfte der sein, daß man jetzt auch über das superschnelle LTE-Netz, landläufig auch 4G genannt, mobil surfen kann. Das dürfte das Vergnügen, mit dem Apple iPhone zu surfen noch etwas steigern. War es nämlich mit dem iPhone 4 schon sehr komfortabel im Netz herumzusurfen, sodaß dürfte das mit LTE noch etwas flotter und entsprechend spaßig werden. Flash geht nach wie vor nicht, was man aber bereits kennt. Die Frage, die bleibt ist die, ob Apple mit dem iPhone der große Wurf gelungen ist, um die Hauptkonkurrenten um die Marktführerschaft im Bereich Mobiltelefon, Samsung und HTC, auf Dauer hinter sich zu lassen. Und was ist mit Google, die mit Motorola als strategischen Partner an ihrer Seite mit immer größeren Schritten aufholen?