Schulfreund Records – eine Website auf Karopapier

Schulfreund Records – eine Website auf Karopapier

Wer kennt ihn nicht, den Look von zerknüllten Papier, auf das man etwas geschrieben hat, was dann aber wieder verworfen, zerknüllt und weggeschmissen wurde? Für einen meiner Klienten, das Plattenlabel Schulfreund Records, habe ich versucht, diesen Look wieder auferstehen zu lassen. Die beiden Betreiber des Labels, Seyhan Kart und Martin Ganzmann, wollten sich von der Masse der gelackten Webpräsenzen abheben und beauftragten mich daher, ihnen etwas spezielles, ungewöhnliches zu basteln. Nicht einigem Hin und Herprobieren kamen wir zu dem Ergebnis, daß Schulfreunde sich am ehesten per schriftlicher Notiz mitteilen würden, auf einem sogenannten Kassiber. Um urheberrechtliche Probleme zu umgehen verwendete ich ein Foto welches die Labelchefs selbst geschossen hatten und bettete es in ein Photoshop-Dokument ein. Ein paar Klicks weiter, etwas Maskierung, um die harten Kanten zu verwischen, und fertig war der Hintergrund der Seite. hausnorris_zerknuelltGegenüber dem hier abgebildeten Screenshot hat sich die Seite danach noch etwas weiterentwickelt (siehe Abbildung unten). Hierbei wurde das Bild hochkant gestellt, der verlaufende Hintergrund noch weiter betont und die Schriftgrößen optimiert. Die freigeschaltete Website findet sich unter www.schulfreund-records.de
Schulfreund Records Website

Schulfreund Records Website