Deutsche Post Dachmarke ohne Posthorn?

Deutsche Post Dachmarke ohne Posthorn?

Auf der Seite www.designtagebuch.de wird eifrig über das neue Konzernlogo der Deutschen Post DHL diskutiert. Beim Neu-Machen fiel das Posthorn der Schere zum Opfer und jetzt tobt im Forum dort der Kampf, ob das eine gute Idee war, der Dachmarke für Brief und Paket-Post das Horn zu klauen oder nicht. Die gesamte Diskussion kann man unter http://www.designtagebuch.de/neues-logo-deutsche-post-dhl/ verfolgen, ich hab meinen Beitrag hier mal mit hinkopiert.
ich versteh das bo-hei nicht. dachkonzern, subunternehmen etc. alles worthülsen und bla bla. die deutsche post ag hat seinerzeit das kränkelnde logistik-unternehmen DHL übernommen, hat das DHL-logo auf die gelben autos der paket-post drauf geklebt und firmierte fortan mit dem denglischen namen „deutsche post world net“. daß sie deutsche post dann meint, sich einen über-namen geben zu müssen, finde ich befremdlich – es war die deutsche post, es ist wohl mit konzernsitz bonn nach wie vor die deutsche post und wirds wohl erstmal auch bleiben. da hätte man auch ruhig DAS identitäts-stiftende symbol, das posthorn, für den gesamtkonzern lassen können. schade, daß die oberen in bonn keinen sinn für tradition haben und meinen, alles müsse auf dem alter der modernität geopfert werden.