WordPress: Page views pro Artikel anzeigen

Besonders für Blogger dürften die Zugriffszahlen auf einzelne Artikel ihrer Seite interessant sein, so auch für mich. Um einerseits nicht immer das relativ umständliche Google Webmastertool aufmachen zu müssen und andererseits alle Zahlen schon im WordPress Dashboard griffbereit zu haben, habe ich schon länger das Plugin WP-Postviews von Lester Chan installiert, das auch sehr gute Arbeit leistet. Das Plugin kann aber mehr, als nur intern Zugriffe zu zählen. (mehr …)

Neu in WordPress 3.9: der verbesserte Editor

Der neue visuelle Editor in WordPress 3.9 unterstützt jetzt auch das direkte Einkopieren von formatiertem Text aus klassischen Programmen für Textverarbeitung wie Microsoft Word. Besonders für Anwender, die ihre Texte zuerst in Word vorschreiben und dann lediglich in ihre WordPress Installation hinüber kopieren, dürfte diese Funktionen sehr nützlich sein. (mehr …)

Übersicht der Affilinet-Widgets

Affilinet bietet jetzt auch Product Widgets an

Ich habe vor geraumer Zeit mit diversen WordPress-Plugins herum experimentiert, um die zahlreich vorhandenen Produktdaten, die Affilinet im CSV-Format bereithält einzulesen und dann auf einer Affiliate-Seite anzeigen zu lassen. Am liebsten natürlich ohne allzu viel Arbeit meinerseits. Leider blieben die Experimente allesamt eher erfolglos. Doch jetzt scheint Affilinet selbst genau die Nische erkannt zu haben, und bietet seinen Publishern jetzt ein Produktdaten-Widget an. Dieses Widget habe ich umgehend eingebaut und unterziehe es einem Test. Hier meine Erfahrungen mit dem Affilinet-Widget. (mehr …)

Unbedingt auf ALT-Tags achten

Die Verwendung von Bildern auf der Website lockert nicht nur das Layout der Seiten auf, sondern bietet Webmastern darüber hinaus auch eine weitere Möglichkeit, um Keywords unterzubringen. Standardmäßig kann man dem Image-Tag Img nämlich auch das Attribut Alt zuweisen, welches von Google auch zur Indizierung von Bildern herangezogen wird.

(mehr …)

Backup einer WordPress-Website erstellen

Gastartikel von Nataly Ohlsen

Manchmal versuchen Blogger erst dann Sicherungskopien ihres Blogs zu erstellen, wenn es bereits zu spät ist. Die Frage ist: Warum kümmert sich man nicht vorher darum? Die Einen vergessen, es zu tun und die anderen haben Angst von diesem Prozess. Wie leicht es ist, ein Backup einer WordPress-Installation zu erstellen, steht im nachfolgenden Artikel. (mehr …)