Schlagwort-Archiv: Ausschüttung

Computerhersteller müssen zahlen

Anfang Juli 2014 schwirrte die Meldung durch die Nachrichtenspalten, dass der Bundesgerichtshof entschieden habe, dass Drucker und PCs zu den vergütungspflichten Vervielfältigungsgeräten nach §54a (alte Fassung) gehören. Hiermit revidiert der BGH seine Urteile aus den Jahren 2007/08, wo es noch hieß, dass Drucker und PCs nicht vergütungspflichtig seien. das teilte die Verwertungsgesellschaft Wort, die die […]

9. Juli 2014 | Verwertungsgesellschaft

VG Wort schüttet Geld für 2012 aus

Wie die Verwertungsgesellschaft Wort in München jetzt mitgeteilt hat, wird jetzt die Ausschüttung für 2012 an die wahrnehmungsberechtigten Mitglieder vorgenommen. Wer also als Autor mit der VG Wort einen Wahrnehmungsvertrag baschlossen hat und Meldungen für Texte im Jahre 2012 eingereicht hat, kann sich über einen netten Geldbertrag freuen.

10. Oktober 2013 | Verwertungsgesellschaft

Keine Sonderausschüttung wenn Zählmarken vorhanden

Die Verwertungsgesellschaft Wort nimmt die Rechte ihrer Mitglieder in Bezug auf die Nutzung von Texten im Druckbereich als auch im Internet wahr. Damit ist die deutsche VG Wort die einzige Verwertungsgesellschaft weltweit, die auch Texte, die im Internet erscheinen in ihre Berechnungen aufnimmt.

8. November 2012 | Verwertungsgesellschaft