Kategorie: Wordpress

Rund um Wordpress, das allmächtige Blogger-CMS.Welche Plugins für Wordpress etwas taugen und welche nicht? Wie man Probleme mit Wordpress löst und welche Schwierigkeiten einem überhaupt begegnen können. Erklärungen rund um die verschiedenen Funktionen des Open Source Content Management Systems Wordpress. Es gibt aber auch für Webdesigner Joomla, Mambo oder Typo3.

Alles neu und doch „Old School“

Na gut, ich geb’s ja zu: so wirklich kompliziert ist WordPress nun wirklich nicht. Ein bisschen PHP hier, ein wenig WordPress-Shortcode dort, dazwischen einige HTML-Formatierung und Schleifen und fertig ist die Laube. Wenn man es kurz und simpel hält. Wenn nicht, dann kann es richtig kompliziert werden. Vor allem, und besonders, wenn man sich ein […]

19. Februar 2020 | Wordpress

WordPress: Page views pro Artikel anzeigen

Besonders für Blogger dürften die Zugriffszahlen auf einzelne Artikel ihrer Seite interessant sein, so auch für mich. Um einerseits nicht immer das relativ umständliche Google Webmastertool aufmachen zu müssen und andererseits alle Zahlen schon im WordPress Dashboard griffbereit zu haben, habe ich schon länger das Plugin WP-Postviews von Lester Chan installiert, das auch sehr gute […]

28. Mai 2014 | Wordpress

Neu in WordPress 3.9: der verbesserte Editor

Der neue visuelle Editor in WordPress 3.9 unterstützt jetzt auch das direkte Einkopieren von formatiertem Text aus klassischen Programmen für Textverarbeitung wie Microsoft Word. Besonders für Anwender, die ihre Texte zuerst in Word vorschreiben und dann lediglich in ihre WordPress Installation hinüber kopieren, dürfte diese Funktionen sehr nützlich sein.

6. Mai 2014 | Wordpress

Individuelle Feeds aus Kategorien und Tags

Für die meisten Blogger ist der RSS-Feed ein sehr gutes und erprobtes Mittel, um möglichst viele Leute mit ihren Artikeln zu erreichen. Leser, id eden Feed abonniert haben, werden auf diese Weise schnell über neue Blogbeiträge informieren und müssen sich nicht erst mühsam durch die Blogs hindurchklicken, die sie regelmäßig verfolgen. Was aber wenn man […]

17. April 2014 | Konzeption, Wordpress

Wer bist du?

Dieser Tage stellte der Webmasterfriday eine Reihe von interessanten Fragen. Solche die man sich als Blogger häufiger stellen sollte, um den eigenen Standort zu bestimmen und um zu schauen, welche Ziele man hatte und ob man sie erreicht hat: der Blog-Steckbrief „Wer bist Du?“. Um die Fragestellung etwas zu untermauern hat der Initiator der Blogparade, […]

25. Februar 2014 | Konzeption, Wordpress