Bayer Universal

Herbert Bayer – ein Wegbereiter der Typo-Moderne

Weithin unbekannt wenngleich für viele Bereiche der modernen visuellen Kommunikation kaum wegzudenken, ist der Einfluß des Typografen und Grafik-Designers Herbert Bayer. Seine konsequente Verwendung der Minuskeln und grundlegenden theoretischen Ansätze während seiner Zeit am Bauhaus in Dessau finden im heutigen Design ihre visuelle Entsprechung in diversen Corporate Design-Manuals. (mehr …)

Welche Schriftart nutzt Real Madrid?

Neulich stand ich so in der Bahn und kuschelte mit den anderen Fahrgästen. Da stieg dann ein junger Mann ein, vielleicht so Mitte zwanzig. Er hatte eine von disen siebziger Jahre Style Adidas Ledersporttasche umgehängt, aus der Fan-Kollektion von Real Madrid. Beim näheren Hinsehen fragte ich mich dann, welche Schrift das wohl sei, die die Marketingabteilung von Real Madrid da ausgesucht hat.

(mehr …)

Typografie mit CSS

Cascading Style Sheets (CSS) gibt es nun seit gut zehn Jahren. Sie haben sich zum Standard für die Formatierung von Schriften und Aussehen von HTML entwickelt. Die Angaben, die entweder in einer ausgelagerten Datei oder im Code der Seite selbst eingebettet sein können, haben den Tag <font> abgelöst. Durch Vergabe von eindeutigen Bezeichnungen und für mehrere Elemente verwendbare Klassen lassen sich im Zusammenspiel mit Javascript komplexe Programme erstellen, die somit auf die einzelnen Teile zugreifen und sie verändern können. (mehr …)

Sans vs Serif

Ich muß ja zugeben, daß ich mal ein erklärter Gegner der Serifen-Schriften war. Als ich anfing, meine ersten Schritte in der Typografie zu machen, fand ich die einfach blöd. Die Serifenschriften waren mir einfach zu altbacken, zu konservativ und auch überhaupt nicht hip genug. Als junger Mensch meint man ja, Weiterlesen…