Kategorie: Philo

Gedanken zu Sein und nicht Sein, Hier und Jetzt, Spiritualität und Dasein

Typografie selbst erfahren

Letzten Sommer habe ich mir bei Toys R Us, dem Spielzeugladen, einen Stempelkasten für Kinder gekauft. Eigentlich wollte ich damit, meiner Tradition folgend, meine Visitenkarten für das alljährliche Designertreffen auf Schloß Waldeck gestalten, aber leider hatte ich nicht genügend Buchstaben und außerdem stellte es sich als mühsamer heraus als ich gedacht hatte. Aber zu meinem […]

22. Dezember 2003 | Philo

A letter for friends

Dear Friends I am sure you will be sorry to hear that my dear mother Marion died on Tuesday, 9 September, after a six-year struggle with cancer. Marion was admitted to St Joseph’s hospital in Giessen on 1 August, after the cancer specialist who had treated her found that her kidneys were failing to function […]

11. September 2003 | Philo

Before you go forever

Strange feeling, that is. She has gone. Just like that. Well, okay. Not really all of a sudden, but still forever. Gone. Hard punch. Don’t know yet how I should take it. Lie on the floor screaming, crying? Demanding from God why all this had to happen? oops, wrong belief. But still I’m not quite […]

| Philo, Tagebuch

Gibt es noch Berufsethik?

Schon mal gewundert, warum das Einkaufen trotz des gepriesenen „Erlebnisses“ keinen Spaß macht?

7. September 2002 | Philo