Kategorie: Philo

Gedanken zu Sein und nicht Sein, Hier und Jetzt, Spiritualität und Dasein

Was ist Bloggen wert?

Der Webmasterfriday, eine wöchentlich stattfindende Blogparade, fragt in dieser Woche eine durchaus interessante Frage, zu der ich gerne Stellung nehmen möchte. Was ist das Bloggen wert? Wie kann man diesen Wert überhaupt messen? Woran wollen wir festmachen, welchen Wert diese Tätigkeit hat? Lauter gute Fragen, denen ich nachgehen möchte.

2. Dezember 2013 | Philo

Kommunikation wie Steve Jobs erlernen

In diesem Video zeigt der Kommunikations-Coach Carmine Gallo, wie man von Präsentations-Kanonen wie Steve Jobs lernen, „besser rüberzukommen“. Er zeigt dabei anhand einiger Beispiele auf, welche subtilen und weniger subtilen Tricks der Apple-Chef oder auch sein Microsoft-Gegenüber Bill Gates benutzten, um ihr Publikum zu fesseln und ihre Botschaft an den Mann zu bringen. Gallo entwirft […]

29. November 2013 | Philo

Was braucht man, um kreativ zu sein?

In der Blogparade auf erziehung-kreativ.com geht es um die weitläufig formulierte Frage Welche 5 Begriffe umschreiben für Dich Kreativität am besten und warum? Gute Frage. Dem will ich mal auf den Grund gehen.

1. Juli 2013 | Philo

Dienstleistung heißt dienen und leisten

Eines der größten Mißverständnisse, unter dem viele Selbständige leiden, ist die Fehlinterpretation des Begriffs Dienstleistung. Viele scheinen zu glauben, dass mit der Selbständigkeit auch die Kunden kommen und auch bleiben. Das muss aber nicht so sein. Kunden kaufen nur unter bestimmten Voraussetzungen: * Sie brauchen das Produkt oder die Dienstleistung, oder: * Sie mögen den […]

30. Januar 2013 | Philo